Spartaner, die Perser kommen!

Als wir am Morgen aus den Fenstern schauten, schüttete es wie aus Eimern. Um möglichen Erkältungen aus dem Weg zu gehen, spielten wir „Codeknacker“ im Haus. Dabei mussten die Teilnehmer Nummern von 1 bis 50 im Haus suchen und kleine Aufgaben erledigen. Ob es nun darum ging ein Quiz zur Schweiz zu beantworten oder aber ein möglichst kreatives Gedicht zu kreieren, die Gruppen hatten auch im Haus ihren Spaß.

Zum Mittagessen gab es dann Kartoffelsalat und Fischstäbchen, wobei v.a. die Fischstäbchen wieder regen Anklang fanden. Danach meinte es das Wetter glücklicherweise wieder gut mit uns und wir konnten raus ins Gelände. Beim Nachmittagsspiel mussten die Spartaner einen Angriff von den Persern abwehren. Dabei mussten sie an verschiedenen Stationen zeigen, dass sie gegen die Perser gewappnet sind und z.B. einen Speer herstellen und diesen dann so weit werfen wie möglich. Oder sie mussten den Perserkönig mit Riesenwattestäbchen im Nahkampf bekämpfen.

Als der Kampf gewonnen war, wurde zu Abend gegessen (Spaghetti Bolognese). Anschließend haben sich alle prächtig beim „Dalli Dalli“ Spiel amüsiert. Viel zu lachen gab es v.a. beim Elefantenlauf, dem Kekse-Wettessen und natürlich auch beim Klassiker: die Reise nach Jerusalem.

Hier gehts zu den Bildern!

3 comments on “Spartaner, die Perser kommen!

  1. Eure Berichte & Fotos sind super! Schön dass man so viele Einblicke in Euern Lageralltag bekommt! Viele Spiele kennen wir selber noch von unseren Lagerzeiten (da bekommt man grad selber wieder Lust drauf), das sind echte Klassiker und Super! Viel Spass noch und viel Glück mit dem Wetter, vorallem bei der Tageswanderung! Macht`s gut!

  2. Hallo Jungs, kann Fam. Lachetta nur zustimmen. Toll wir ihr die Tage Revue passieren lässt. Sei es mit ausführlicher Berichterstattung oder anhand der vielen schönen Bilder. So können wir hier im sommerlichen Konstanz, mit fast schon wieder 30 Grad, ein bißchen live an Euerer Freizeit teilnehmen. Macht weiter so, bleibt gesund und habt ganz viel Freude und Spass. Grüsse an die zwei fleißigen Köche. Euere Jutta Fuchs

  3. Wir amüsieren uns prächtig beim Schauen der Bilder, Danke! Schaut nach jeder Menge Spaß und Action aus, den wir Euch allen weiterhin wünschen. Danke an die „Chef’s“ vom Lager und grüsst uns unseren Gianluca, lg Fam.Prizio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.