Moritz S.

Spitzname: Schneider, Mo

Alter:

27

Wann war dein erstes Lager?

2004 als Teilnehmer, 2013 als Leiter

Beruf:

Seminarleiter für FSJler

Hobbies:

alle Ballsportarten, Snowboarden, Klettern, Trompete, Lesen

Lieblingsessen:

Artischocken

Aufgaben im Team: 

Mediator, zuständig fürs wertvolle Zwischenmenschliche

Das gefällt mir am Lager:

10 Tage in Gemeinschaft in der Natur bedeutet Freiheit, Spiel und Spaß, es wird geblödelt, gelacht und neue Freundschaften geknüpft. Das Zusammenkommen verschiedenster Kinder & Jugendlicher unterschiedlichen Alters ist sehr wertvoll für die Gesellschaft.

Warum ich Leiter bin?

Weil ich die Begegnung und das Miteinander der Jugendlichen gerne begleite. Wollte schon mit 15 Leiter werden und musste noch vertröstet werden, nach schwerem Start in jungen Jahren und Reise war dann irgendwie immer klar, im Sommer ist Lager, mal sehen, wie lange das noch so geht...

Mein bestes Erlebnis als Leiter/Teilnehmer:

Die Dankbarkeitsbeiträge in der Medi 2017 von Teilnehmern und Leitern <3