Tag 1 – Uffi goats!

BuLa 2018 – endlich! Der Hochsommer hat den Bodensee fest im Griff, da hilft nur noch die Flucht in die Höhe, ab an die Bergluft. Wir beziehen das Haus Empächli bei Traumwetter und traumhafter Aussicht, da ist die Vorfreude auf das diesjährige Lager grenzenlos. Zehn Tage Spiel, Spaß, Freude, Natur und Gemeinschaft!

Die Zimmer sind schnell bezogen und wir starten klassisch in den ersten Lagertag – Kennenlernspiele, Gruppeneinteilung, Gruppennamen und das Basteln der Erkennungsmerkmale. Der Ablauf des ersten Tages läuft unter der Routine der Erfahrungswerte wie geschmiert und die Stimmung ist unter Teilnehmern und Leitern ausgelassen. Pünktlich um 18 Uhr warten Schupfnudeln mit Speck und Sauerkraut auf uns alle. Das leckere Essen und die besondere Lageratmosphäre am Tisch gehört genauso zum Lager wie die Berge zur Schweiz. Am Abend spielen wir Dalli Dalli mit innovativen Minispielen wie „Wer schreit gewinnt“, „Schuhweitwurf“,“Sockenkampf“, aber auch mit dem altbekannten Klassiker „Tuc-Wettessen“.

Let the show begin – Wir freuen uns 🙂

 

Hier geht’s zu den Bildern

2 comments on “Tag 1 – Uffi goats!

  1. Cool, schon am ersten Morgen die ersten Bilder vom BuLa. Gewohnt perfekter Service für uns Eltern. Vielen Dank!
    Habt viel Spaß und „lasst’s krachen“ 😉

  2. Das hört sich nach viiiiiell Spaß an, vor allem Schupfnudeln. Lecker :-)))))
    Da wünschen wir Eltern doch ganz viel Spaß an der frischen Bergluft und dass alle Schuhe und Socken wiedergefunden werden :-))
    Ganz liebe Grüße von Anette Bergmann (Mama von Jannik B.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.