Tag 4- Kampf um das Shogunat und 8-Bit-Spiele

Da heute Sonntag ist, durften die Teilnehmer etwas länger schlafen, als gewohnt, der Frühsport entfiel und es gab Brötchen zum Frühstück. Anschließend wurden die Jungs benachrichtigt, dass der Shogun , der Anführer der drei einflussreichen Clans der Feuerdrachen, der Schuppenkrieger und der Donnerfäuste, leider verstorben ist. Nun gilt es den Titel neu zu vergeben, doch da die Anführer aller drei Clans ihren Anspruch erheben, gibt es nur einen Weg, herauszufinden, wer des Titels würdig ist: Die Prüfung der Elemente. Jeweils zwei Gruppen vertraten zusammen einen Clan und mussten die Prüfung des Feuers (einen Parcours), die Prüfung des Wassers (ein Balancespiel), die Prüfung der Luft (Meditation und ein Vertrauensspiel) und die Prüfung der Erde (Bau eines Schreines für den Verstorbenen) meistern. Unterstützt wurden die Clan von ihren Clanoberhäupter, dargestellt durch verschiedene Leiter.

Nach Spätzle mit Curry-Geschnetzeltem, als Mittagessen, wurden die Teilnehmer in die Welt der Arkade-Spiele entführt. Ob sie eine Runde Mario-Kart, Pong, Tetris, Donkey Kong, oder Space Invaders spielten, alles lief darauf hinaus Bowser zu besiegen, um Prinzessin Peach zu retten.

Zum Abendessen gab es die heiß begehrten Toast Hawaii, inklusive Lagerfeuer. Nach dem alle Jungs so viel gegessen hatten, dass absolut nichts mehr in sie hinein ging, wurde feierlich die Lager-Olympiade eröffnet. Der älteste Leiter las zusammen mit dem jüngsten Teilnehmer den Sportlerschwur und anschließen entzündeten sie die Olympia-Fackel an eben diesem Feuer.

Hier gehts zu den Bildern!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.