Tag 4 – Nach Regen und Nebel Überlebenstraining mit Bear Grylls

Der Wettergott ließ uns heute leider im Stich aber wir haben uns dem Wetter angepasst, frei nach dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ 😉 Bei „It’s raining men“ durften sich die Teilnehmer zum Beispiel an Pfützen austreten, Wasser transportieren und „Pfützenringen“ versuchen, was man sehr schön auf den Bildern bewundern kann. Nach dem Gulasch mit Kartoffelbrei, ging es dann im dichten Nebel weiter mit dem Überlebenstraining von „Bear Grylls“. Dabei wurden die Teilnehmer in einem Waldstück ausgesetzt und mussten sich ein Unterschlupf bauen, Feuer machen und Fallen bauen. Schließlich mussten sie in einem riesigen Parcours auf einen Berg gelangen um ein Notsignal zu aktivieren. Am Abend wurden dann feierlich die „Sommerspiele BuLandon 2012“ am Lagerfeuer eröffnet.

Hier gehts zu den Bildern!

5 comments on “Tag 4 – Nach Regen und Nebel Überlebenstraining mit Bear Grylls

  1. I am now not positive the place you are getting your info, but great topic.
    I must spend a while finding out more or understanding more.
    Thanks for wonderful information I was in search of this information for my mission.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.