Nach dem Lager ist vor dem Lager

Jungs, vielen lieben Dank, für die super-klasse zehn Tage! Ihr wart super Teilnehmer!! Wir hoffen es sind alle gut zu Hause angekommen, haben ein wenig geschlafen und entspannt. Und natürlich, dass das Auspacken nicht zu anstrengend wird  😉 Wir melden uns dann wieder im Herbst, wenn es auf unseren Lagernachmittag zugeht, bei dem wir das […]

Tag 9 – Willkommen in der BuLastraße

Heute morgen wurde endlich die lange fällige Lagerolympiade gespielt. Die Kinder kämpfen in ihren Altersgruppen um Plätze in den unterschiedlichsten Disziplinen: Sockeln, Sackdreschen, Bierkrugstemmen, Minigolf, Tisch-Basketball, Hockey und Football-Kegeln. Nach Tortellini mit verschiedenen Soßen zum Essen, war der Programmpunkt am Mittag relativ frei gestellt. Die Jungs wurden aufgefordert ihre Klamotten schon mal zu packen und […]

Tag 8 – Der Ursprung des Rheins

Die Teilnehmer wurden heute morgen ohne Frühsport geweckt, da wir unsere Tageswanderung geplant hatten. Da diese für die Kids (und selbstverständlich auch für uns Leiter) anstrengend genug ist, lassen wir die morgendlichen Übungen aus. Nach dem Frühstück, Spül- und Kehrdienst sind wir mit dem Zug zur Station „Oberalppass“ gefahren, um dann anschließend ungefähr zwei Stunden […]

Tag 7 – Postnukleare Geistesblitze

Nach dem wir in der vergangenen Nacht auch noch mal ein Spiel hatten, haben wir den Teilnehmern und uns heute morgen eine Stunde länger zum Schlafen gegönnt. Nach dem anschließenden Frühstück musste immer noch das Nuklearproblem aus der Nacht davor geklärt werden. Inzwischen war die ganze Welt verstrahlt und normales Leben an der Oberfläche nur […]

Tag 6 – BANANA!!!!!!

Am heutigen Tag haben wir das zweite Ganztagesspiel dieses Lagers eingeläutet. Die Minions sind unter den Teilnehmer gut bekannt, bei dem gleichnamigen Spiel haben wir Leiter uns als Minions ausgegeben, dessen Gunst sich die Bösewichte (Gruppen) erarbeiteten mussten. Nach Chilli con Carne zum Mittagessen konnten die Gruppen sich ihren persönlichen Minion-Begleiter für den Nachmittag auswählen. […]

Tag 5 – Halbgötter zur Halbzeit

Nach dem Entspannungs-Sonntag gestern, konnten wir die Teilnehmer heute Morgen wieder mit unserem Standardspruch „Aufstehn`, Frühsport!“ wecken. Nach dem Frühstück wurden wir zunächst in die griechische Mythologie versetzt. Bei dem Spiel „Gods of BuLa“ ging es darum Aufgaben von den Göttern (Zeus, Hades, Poseidon und Co.) zu bewältigen, um von den Göttern auf dem Olymp […]

Tag 4 – Unter Spionen bei schlechtem Wetter

Wie jedes Jahr, haben wir auch an diesem Sonntag den Frühsport ausfallen und die Teilnehmer eine halbe Stunde länger schlafen lassen. Nach einem ausgiebigem Frühstück mit Brötchen und Nutella, wurden die Gruppen von einer Spionageorganisation rekrutiert, um einen Auberginen-Schmugglerring auszuhebeln. Es hieß Informationen beschaffen, bekloppte Erfindungen des verrückten Professoren testen, einen Gesundheitscheck bestehen und einen […]

Tag 3 – Flucht aus BuLantanamo Bay mit Gottes Segen

Es sollte eigentlich ein ganz normaler Tag im schweizer Hochsicherheitsgefängnis „BuLantanamo Bay“ werden. Nach dem morgendlichen Zählen der Gefangenen, wurden die Rädelsführer der vergangenen Tage vorsorglich in Handschellen gelegt, Frühsport im Gefängnishof, Frühstück, anschließender Freigang der Insassen. Doch irgendwie schafften es die einzelnen Gruppierungen, trotz aller Sicherheitsvorkehrungen, einen Ausbruch zu planen. Während zwei der Wachen […]