Tag 4 -Der Kampf um Mittelerde beginnt

Am heutigen Tag wurden die Teilnehmer mitten in die Fantasiewelt von Mittelerde versetzt.  In „Der Hobbit“ mussten die Kinder den Zwergen helfen und sich gegen den Drachen Smaug beweisen. Schließlich mussten sie sich zunächst verkleiden, sich vor Orks verstecken und schließlich Gollum den einen Ring abnehmen. Am letzten Posten mussten sie dann ihre Erlebnisse bei Bilbo Beutlin niederschreiben, doch lest selbst:

„Ganz Mittelerde verneigt sich nach unserer heutigen Heldentat vor uns.Wir, die Waldläufer, haben unsere Welt vor dem Bösen bewahrt und Gollum den Ring entwendet, um ihn später zu zerstören zu können.

Bei Tagesanbruch mussten wir den Zwergen bei ihrem beschwerlichen Weg zum „Einsamen Berg“ , welcher vom bösen Drachen Smaug bewacht wird, zur Seite stehen und ihnen bei den verschiedensten Hindernissen, wie z.B. dem Mischen eines Zaubertranks oder dem Entziffern einer Inschrift behilflich sein.

Nach dem gemeinsamen Stärken im tänzelnden Pony mussten wir selbst verreisen um Gollum am Ende seinen „Schatz“ abzunehmen und Mittelerde vor dem Bösen befreien.“

Am Abend durften die Teilnehmer dann noch gegen die Leiter in einem Quiz nach dem Vorbild „5 gegen Jauch“, antreten. Nach dem Spiel kamen dann noch die Zimmerpaten und es wurde geschlafen.

Doch mitten in der Nacht wurden die Kinder plötzlich von Robin Hood und seiner Bande überfallen und aus dem Schlaf gerissen. Robin Hood wollte dem Sheriff von Nottingham in dieser Nacht all seine Besitztümer klauen und bat das Bubenlager um deren Hilfe. Die Kinder durften mit Fackeln einen kleinen Postenlauf im Dunkeln bestreiten und  mussten schließlich dem Sheriff sein Silber und seine Goldkelche abnehmen.

Hier gehts zu den Bildern!

 

 

 

 

One thought on “Tag 4 -Der Kampf um Mittelerde beginnt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.