Tag 5- Olympiade, How I met your mother und nicht lachen!

Heute Morgen haben wir mit den Teilnehmern die altbekannte Lagerolympiade gespielt. Man konnte sich in Disziplinen wie Sackdreschen, Krugstemmen, Schrubberhockey, oder Sockeln Medaillen verdienen. Dabei traten die Teilnehmer nicht wie üblich in ihren festen Gruppen an, sondern gegen ihre Altersgenossen. Anschließend gab es bunte Nudeln, mit Käse- oder Jägersoße.

Beim Mittagsspiel „How I met your mother“ begingen die Teilnehmer einen Postenlauf, bei dem es galt den Charakteren aus der gleichnamigen Serie zu helfen: es galt mit Marshall eine Runde Iceketball zu spielen, mit Barney Krawattenknoten zu üben, oder Lilly dabei zu helfen ihren Ruf als Kunstkennerin zu bewahren, die Jungs gingen ihnen gerne zur Hand.

Zum Abend hin wurde von unseren Köchen ein Feuer entfacht, auf dem dann gegrillt wurde. Nach dem alle satt waren hatten die TN ein wenig Freizeit und spielten zum Beispiel eine Runde Tischtennis gegen die Leiter. Dann wurden die Gruppen alle ins Haus gerufen, wo das Abendspiel „nicht lachen“ gespielt wurde: jedem Teilnehmer aus jeder Gruppe wurden 3 Minuten lustige Videoclips vorgespielt, wer lachte, verursachte einen Minuspunkt für seine Gruppe.

Hier gehts zu den Bildern!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.