Tag 6 – Sudoku Babula

„Pünktlich um 7.20 Uhr wurden wir zum Frühsport geweckt, um fit für die Einzel-Olympiade zu sein. Eine halbe Stunde später gab es Müsli und Brote mit Nutella oder Marmelade zum Frühstück.
Die Olympiade dieses Jahr stand ganz unter dem Motto „Future“. Es gab einige neue olympische Disziplinen: Rückwärtsrennen, Seitwärtssprung, Schlittenfahren oder Gruppenseilspringen, in der Zukunft ist alles möglich.
Zur Stärkung, nach dieser sportlichen Leistung, gab es Gulasch und Rotkraut auf Reis, oder Nudeln.
Nach dem Mittagessen wurden wir Teilnehmer in den Stamm der Indingis aufgenommen um einen neuen Häuptling zu stellen, nachdem der alte Häuptling „Mdungu Babula“ von den gemeinen Mälatten ermordet wurde. Um die Wahl zum Stammes-Oberhaupt gewinnen zu können mussten verschiedenste Aufgaben erfüllt werden. Ob Speerwerfen, Kriegsbemalung, einen Kokosnuss-Parcours, oder einen Kriegstanz entwerfen, all dies half dem entscheidenden Ziel näher zu kommen.
Nach dieser Tortur gab es bunte Nudeln mit verschiedenen Soßen (Tomate-, Zwiebel- und Käsesoße) zum Abendessen.
Das Abendspiel orientierte sich an dem bekannten Gesellschaftsspiel „Cluedo“, es galt den Mord an der Gräfin Eutin aufzudecken. Dazu musste man herausfinden welche Charaktere wann wo waren. Die erhaltenen Informationen konnte man in ein Sudoku-Feld einfügen, dieses lösen und somit herausfinden wer der Mörder sein musste.“

Geschrieben von BuLa-Hoop.

Hier geht es zu den Bildern

4 comments on “Tag 6 – Sudoku Babula

    1. Guten Morgen, leider hatten wir heute Nacht ein technisches Problem mit Google Photos… Die Bilder werden im Moment gerade hochgeladen 🙂 Tut uns leid, dass das die letzten beiden Tage nicht so funktioniert hat, wie gewohnt.

      Euer BuLa-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.